Menschliche Zuwendung ist Mangelware

Ich sitze beim Arzt und er guckt auf seinen Monitor. Ich schicke eine Bewerbung und eine künstliche Intelligenz sichtet meine Unterlagen. Defizit in der Kundenzufriedenheit? Es werden die Prozesse optimiert – nicht die Menschen befähigt. Ein Blick auf die Straße: überall schauen die Menschen auf Smartphones.  Sind wir mittlerweile außerstande, mit anderen Menschen zu kommunizieren Read more about Menschliche Zuwendung ist Mangelware[…]

Ein guter Coach treibt keine Sau durchs Dorf

In jeder Branche wird Marketing eingesetzt, um Kunden die Produkte schmackhaft zu machen – so auch in der Branche, in der ich tätig bin. Neues Produkt – neues Marketing. Aber Auto bleibt Auto. Duschgel bleibt Duschgel. Coaching bleibt Coaching, egal ob man es systemisch, Wing Wave, Hypnose oder NLP nennt. Insbesondere vor dem Hintergrund, dass Read more about Ein guter Coach treibt keine Sau durchs Dorf[…]

Arbeit ist Kraft mal Weg

Arbeit ist für alle Menschen ein Thema und die Beweggründe, sich damit auseinanderzusetzen, sind sehr vielschichtig. Manche haben keine Arbeit, andere haben den falschen Job. Manche schaffen Arbeitsplätze, andere bauen sie ab. Manche arbeiten körperlich, andere eher geistig. Die einen betrachten den psychologischen oder philosophischen Aspekt, die anderen den betriebswirtschaftlichen. Arbeit hat sich im Laufe Read more about Arbeit ist Kraft mal Weg[…]

Führung braucht kein System

In einem Artikel auf LinkedIn von Joachim Rotzinger (MD der Haufe Group) geht es um Zielvereinbarungen und wie sich diese in agilen Unternehmen von anderen unterscheiden (müssen). Dabei wurden die Modelle MbO (Management by Objectives) und OKR (Objectives and Key Results) verwendet und erklärt, welche Handlungsschritte diese Führen-nach-Zielen-Ansätze beinhalten. Dass Führung Ziele braucht, ist klar: Read more about Führung braucht kein System[…]

Passion Eats Strategy For Breakfast – Keine Analyse des WM-Aus des DFB-Teams

Als einer von 82 Millionen deutschen Hilfs-Bundestrainern weiß ich natürlich nicht alles besser als Jogi Löw. Doch aus den Beobachtungen der Gruppenspiele, die ich gesehen habe – und das waren fast alle – habe ich folgende Quintessenzen gezogen: Teams, die mit viel Leidenschaft spielen, sind erfolgreicher als die, die offensichtlich primär strategisch agieren. Teams, die Read more about Passion Eats Strategy For Breakfast – Keine Analyse des WM-Aus des DFB-Teams[…]

Werte-Orientierung im professionellen Umfeld

Immer mehr geraten im geschäftlichen und beruflichen Umfeld die gesellschaftlichen und zwischenmenschlichen Werte wie zum Beispiel Wertschätzung, Ehrlichkeit, Verbindlichkeit oder Loyalität ins Hintertreffen. Dies gilt sowohl für den Umgang mit und zwischen Mitarbeitenden als auch für den Umgang mit Lieferanten und Bewerbern. Wie konnte es dazu kommen? Die (Arbeits-)Welt ist insgesamt unbeständiger, unsicherer und komplexer Read more about Werte-Orientierung im professionellen Umfeld[…]

Wer was wie warum? Für ein zeitgemäßes Recruiting und Personalmarketing

Viele Arbeitnehmer sind auf der Suche – nach spannenden Herausforderungen und nach neuen Aufgaben. Das trifft sich gut, denn viele Arbeitgeber sind auf der Suche – nach neuen Mitarbeitern, die spannende Herausforderungen an- und neue Aufgaben übernehmen wollen. Doch wie kommen die beiden zusammen? Selbst mit Algorithmensteuerung ist es schwierig, das passende Angebot oder den Read more about Wer was wie warum? Für ein zeitgemäßes Recruiting und Personalmarketing[…]

Es wird Zeit zu handeln.

Es wird viel geschrieben über die Missstände im Arbeitsleben, auch in meinem eigenen Blog hab ich das getan. Und sogenannte Speaker finden Zuspruch, wenn sie „die Anderen“ als „Deppen“, „Versager“ und „Pfeifen“ titulieren. In Deutschland wird ohnehin viel genörgelt und Schuld zugewiesen, im Kleinen wie im Großen. Und viele Menschen verharren in ihrer Opferrolle. Wollen Read more about Es wird Zeit zu handeln.[…]

4 Schritte zum Lean Leadership

Ein maßgeblicher Faktor des Employer Branding und der Mitarbeiterbindung sind die Führungskräfte. Viele Arbeitnehmer kündigen nicht, weil sie mit ihrer Firma, sondern weil sie mit ihrem Vorgesetzten unüberwindbare Differenzen haben. In dem Bewusstsein, dass die Führungskraft eine äußerst sensible Vorbildfunktion hat, misst man der Führungskräfte-Entwicklung einen hohen Stellenwert bei. Vorgesetzte sind Manager und sollen Kennzahlen Read more about 4 Schritte zum Lean Leadership[…]